Nickolas Butler

Liebe Leserin, lieber Leser,

heute Morgen bin ich aufgewacht und es herrschte, was Wetterexperten im Radio als Schneefall bezeichnen würden, obwohl es für mich wie ein regelrechter Schneesturm aussah. Vor nicht einmal einer Woche war es mindestens 15 Grad warm gewesen, und ich konnte die tapferen ersten grünen Triebe sehen und die trotzigen purpurfarbenen Knospen der Wildblumen, die aus dem weichen Feld nördlich unseres Hauses sprossen. Nun ist die Welt wieder schneebedeckt.

In weniger als einer Woche wird mein drittes Buch »Die Herzen der Männer« in den USA erscheinen (in Frankreich und Italien ist es bereits lieferbar). Meine Verweigerung oder Unfähigkeit, mein Buch mit Verkaufsmaschen anzupreisen, macht mich ein bisschen stolz. Ich bin nicht bei Twitter oder Instagram oder den anderen allgegenwärtigen sozialen Medien unserer Zeit, was sicherlich meine sogenannte Reichweite einschränkt. Allerdings hatte mein literarischer Held Jim Harrison das auch nicht, ebenso Marilynne Robinson oder Cormac McCarthy. Ich hatte immer die Vorstellung, dass ich, wenn ich mit Harrison sprechen wollte, nur sein Buch kaufen oder eine seine Lesungen besuchen müsste (was meine Freundin Swan und ich 2003 in Milwaukee auch taten) ... Dennoch möchte ich, dass Sie wissen, dass »Die Herzen der Männer« für mich ein Roman über Freundschaft und Treue ist. Es geht um Liebe und gebrochene Herzen, Ehe und Scheidung. Es geht darum, sich einem Kodex zu verschreiben - einem Verhaltenskodex und einem Moralkodex. Und es geht um Pfadfinder, Baseball und unsere Natur, die immer schneller zerstört wird. Wenn Sie »Shotgun Lovesongs« mochten, werden Sie, wie ich denke, viel Freude haben an »Die Herzen der Männer«.

Das Jahr über werde ich unterwegs sein, um Buchläden, Bibliotheken und Literaturfestivals zu besuchen. Das ist für mich eine Möglichkeit, mit Lesern zu sprechen und Ihnen dafür zu danken, dass sie meine Karriere unterstützen.

Ich hoffe, dass unsere Wege sich kreuzen werden. Aber falls Sie es nicht tun, wünsche ich Ihren eine glückliche Lektüre.

Bis dahin, Nickolas Butler

Cleghorn, Wisconsin

 

Über den Autor

Nickolas Butler, geboren 1979 in Allentown, Pennsylvania, wuchs in Eau Claire, Wisconsin auf. Er studierte an der University of Wisconsin und beim University of Iowa Writers' Workshop. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. Im Herbst 2013 erschien sein Roman »Shotgun Lovesongs«.

 


 

Unsere Lese-Empfehlungen:

Die Herzen der Männer

Butler, Nickolas

bis 17:15 Uhr bestellt - abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2018

EUR 22,00 inkl. MwSt.

 

Shotgun Lovesongs

Butler, Nickolas

bis 17:15 Uhr bestellt - abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2013

EUR 20,00 inkl. MwSt.

 

Unterm Lagerfeuer

Butler, Nickolas

bis 17:15 Uhr bestellt - abholbereit am nächsten Werktag

Erscheinungsjahr : 2014

EUR 19,00 inkl. MwSt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Öffnungszeiten

Wir sind für Sie da

Montag - Freitag von 9 Uhr bis 18 Uhr, Sonnabend von 9 Uhr bis 13 Uhr

 

außerhalb der Ladenöffnungszeiten: Fax 04532 - 2 17 49, E-mail info@bargtebuch.de , Homepage www.bargtebuch.de

 

 

 

Bis 17 Uhr 15  bestellen ........... am nächsten Morgen ab 9 Uhr in der Buchhandlung !